Gegensprechanlagen

22. Juni 2010 von admin

Im Rallyesport, wo Fahrer und Beifahrer fast die ganze Zeit während einer Wertungsprüfung miteinandern kommunizieren müssen, kommen auch fast immer Gegensprechanlagen zum Einsatz. Diese Gegensprechanlagen bestehen meist aus einem Sender und einem Empfänger pro Benutzer und einem Controller, an dem man je nach Ausführung verschiedene Einstellungen vornehmen kann. Da Rallyeautos oftmals nicht gerade leise sind und die Fahrer auch Helme tragen müssen, würden sich Fahrer und Beifahrer ohne eine Gegensprechanlage kaum verstehen und könnten sicherlich nicht so gut miteinander kommunizieren. Für eine reibungslose Kommunikation sollte man also bei Rallyeeinsätzen eine Gegensprechanlage an Bord haben.

Tags: , , , ,

Kategorie: Motorsportteile Kommentieren »

Schreib einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.