Probefahrt – BMW E46 M3 mit Eisenmann Sportauspuff

14. August 2009 von admin

Die Tage hatte ich einmal das Vergnügen einen BMW M3 E46 zu pilotieren. Für sich allein ist der E46 M3 von BMW schon ein schönes Auto und auch der serienmässige Sound des Motors kann sich sehen lassen. Glücklicherweise hatte der M3 noch eine Sportauspuffanlage von der bekannten Firma Eisenmann, was das Fahrerlebnis zu einem noch freudigerem Ereignis machte. Vom Start an war es eigentlich super mit dem BMW M3 zu fahren. Das einzige Problem, was meiner Meinung nach schon immer bei BMW besteht,sind diese Hochdrehzahlmotoren. Fährt man los kommt im Drehzahlkeller des M3 auch erstmal nicht viel, dafür geht es im oberen Drehzahlbereich des BMW M3 so richtig zur Sache. Die Eisenmann Sportauspuffanlage hört sich im unteren Drehzahlbereich eher dezent an, wenn es dann aber in die höheren Bereiche geht wird der Sound immer besser und lässt wohl so einige Herzen von Autofans höher schlagen. Nachteil: die Eisenmann Auspuffanlage für den BMW E46 M3 kostet – wie viele andere Auspuffanlagen auch – recht viel Geld, das stört im ersten Moment etwas, aber der Sound der Eisenmann Sportauspuffanlage mindert das schlechte Gefühl soviel Geld ausgegeben zu haben. Wenn man jedochdas Geld für einen BMW M3 hat, dann sollte es an einer guten Auspuffanlage auch nicht mangeln und hierfür ist der Auspuff von Eisenmann wohl einer der besten, die es am Markt gibt.

Tags: , ,

Kategorie: Sonstiges Kommentieren »

Schreib einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.