Nittel siegt bei Ostalb Rallye

13. April 2010 von admin

Bei seiner Heimrallye hat Uwe Nittel mit seinem Fricker Mercedes klar gezeigt, dass es seine Heimrallye ist. Bereits auf der ersten Wertungsprüfung hat er eine gute Zeit abgeliefert und einen Vorsprung von 7 Sekunden erzielt. Bei den weiteren 4 WP`s hatte er immer die Nase vorn und siegte damit souverän. Der zweitplatzierte Rainer Noller, Vorjahressieger, wurde im Ziel disqualifiziert, da er die Rallye ohne Reifenmarkierung gefahren ist. Hierdurch wurde der BMW M3 Pilot Jürgen  Geist Zweiter und auch der drittplatzierte Markus Fahrner war mit einem Hecktriebler unterwegs.  Bester Allradpilot war Harald Wahl, der mit seinem Mitsubishi Evo 9 auch die Gruppe G gewann.  Ebenfalls in einem Allradfahrzeug unterwegs war das Team Flum aus der Schweiz, diese gewannen auch die Gruppe N Wertung.

Quelle: rallye-magazin.de

Tags: ,

Kategorie: Rallye | Kommentieren »